Abrechnung

Die Abrechnung entspricht einer privaten Liquidation. Vertragspartner sind Sie, als Patient, nicht Ihre Krankenkasse.

Für Privatversicherte richtet sich die Liquidation nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Private Kassen erstatten in der Regel die gesamten Behandlungskosten oder einen großen Teil davon. Informieren Sie sich bitte im Vorfeld bei Ihrer Kasse über die vereinbarten Konditionen.

Leider zahlen gesetzliche Krankenkassen grundsätzlich keine Heilpraktikerleistungen, daher müssen Sie, sofern Sie gesetzlich versichert sind, die anfallenden Kosten selbst übernehmen. Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen medizinischen Aufwand und orientieren sich an den Sätzen der GebüH. Informieren Sie sich hier in der Praxis über die voraussichtlich anfallenden Behandlungskosten.

Die Kosten sind sowohl für Selbstzahler als auch für Privatversicherte im Anschluss an die Behandlung zu entrichten. Privatpatienten erhalten eine detaillierte Auflistung der Behandlungskosten zwecks Einreichung bei ihrer Kasse.

Impressum | Copyright © 2012 Thorsten Jordt